Heinz Hoenig

Fluss des Lebens - Geboren am Ganges

ZDF, So 05.02.2017, 20:15 Uhr: Robert reist mit seiner Mutter nach Varanasi, um die Tochter seiner verstorbenen Schwester bei der Leihmutter Parvati abzuholen. Doch als er ankommt, ist Suri verschwunden.

Entnervt von seinen Pflichten begibt er sich widerwillig auf die Suche mit der Leihmutter Pavarti (Pegah Ferydoni). Schon bald kann Robert seine Nichte in persona sehen. Der Anblick von Suri löst in ihm starke Gefühle aus, denn sie ist das Ebenbild seiner mittlerweile verstorbenen Schwester. Unterdessen bekommt Mutter Elvira von alldem überhaupt nichts mit. Vor lauter Sorge über seinen Verbleib wendet sie sich an den Aussteiger Fluppe (Heinz Hoenig), bei dem sie Trost findet. 

Heinz Hoenig mit Gaby Dohm in „ Fluss des Lebens - Geboren am Ganges“

News:

Alles geklappt!

Der Teaser für unseren Kinofilm ist erfolgreich abgedreht unter Regie von Heinz Hoenig, Produzentin Gabriele Lechner, Director of...

live bei „DAS!“ im NDR

NDR, Mi. 01.02.2017 ab 18:45 Uhr: Ob Detektiv, Krimineller, Bodyguard, Cop oder Lehrer, Schauspieler Heinz Hoenig verleiht jedem Charakter...

Märchenfilm „Das singende, klingende Bäumchen“

ARD, So 25.12.2016, ab 14:45 Uhr: Die schöne Prinzessin muss ohne ihre Mutter aufwachsen. Ihr Vater liebt sie, aber seine Liebe besteht...

Wir schmieden Filme

Heinz Hoenig schmiedet in Zusammenarbeit mit Camgaroo Productions an innovativen Filmprojekten.

Folgen Sie Heinz Hoenig auf Facebook:

  Facebook